Shania

 

537833_10200666751454846_321466759_n* ca. 2010 – † 15.12.2016

Manchmal passieren Dinge, die so unbegreiflich sind. Sie lassen die Zeit stehen – und dennoch dreht sich die Welt einfach weiter. Wir erhielten die traurige Nachricht, dass unser einstiger Schützling Shania heute wegen eines Bruchs erlöst werden musste. Das Gelenk war infektiös, die Knochen porös. In der Tierklinik war nichts mehr zu machen…

Sie schlief in den Armen ihres Menschen ein…

Bereits im Frühling 2012 sollte sie als junges Pferd geschlachtet werden, weil sie als „nicht reitbar“ galt, doch dank eurer Hilfe zog sie stattdessen für ein neues Leben ins Münsterland. Shania hätte kein tolleres Zuhause finden können: Jenny hat in Shania unglaublich viel Geduld und Liebe investiert, sodass ihre gesundheitlichen Probleme Schnee von gestern wurden; und Shania hat es ihr mit bedingungslosem Vertrauen und noch mehr Liebe zurückgegeben. Was haben wir gelacht bei den Fotos, auf denen Shania Jenny den Hut stibitzt hat. Als Shania völlig entspannt mit dem Kopf auf Jennys Schoß lag und sie so dazu zwang, für eine Siesta in der prallen Sonne auszuharren. Shania wird immer da sein. In unseren Herzen. In unseren Erinnerungen. In jedem Lächeln, während wir von ihr erzählen werden…

Danke Jenny.
Für alles, was du für und mit Shania getan hast.
557565_10200666751214840_1257382190_n

„Ich bitte dich nur, diese Seite umzublättern und weiterzulesen. Dann kann die nächste Geschichte beginnen. Und wenn mal jemand fragt, was aus mir geworden ist, berichtest du von meinem Leben mit all seinen Wundern….“ -Mr. Magoriums Wunderladen

error: Wenn ihr unsere Texte oder das Bildmaterial nutzen möchtet, kontaktiert uns bitte. Dankeschön!