Sternschnuppe

* Oktober 2013 – † 18. November 2013sternschnuppe

Eine Sternschnuppe sehen zu dürfen ist etwas ganz Besonderes. Eine Sternschnuppe kennenlernen zu dürfen, ist unbeschreiblich.

Wir durften..

 

Die kleine Sternschnuppe ist am vergangenen Wochenende noch im Beisein des Tierarztes verstorben – ihr noch junges Lichtlein ist erloschen. Über die Ursachen kann man im Moment nur rätseln, doch es wird vermutet, dass es ein zuchtbedingter Grund sei, so der Tierarzt…

Marion, die das kleine Waisenkälblein mit einer unglaublichen Liebe und Fürsorge aufzog, hat alles dafür getan, um ihr zu helfen – durch Marion hatte Sternschnuppe endlich die Möglichkeit, ihr Leben leben zu dürfen und es gibt keine Worte, die beschreiben könnten, wie dankbar wir Marion dafür sind.

Sternschnuppe, auch wenn wir dich mit unseren Händen nicht mehr halten können, so halten wir dich nun tief im Herzen. Du bist jetzt bei deiner Mama, die bei deiner Geburt verstarb. Bei deinem Bruder, bei Penny, Peppy und all den anderen Wesen, die uns hier so sehr fehlen… grüß sie alle von uns, kleines Schnüppchen! Wir haben dich sehr, sehr lieb…

error: Wenn ihr unsere Texte oder das Bildmaterial nutzen möchtet, kontaktiert uns bitte. Dankeschön!