Vermittlungsablauf

Wenn du dich für einen unserer Schützlinge interessierst, kontaktiere uns! Du musst nicht nervös oder ängstlich sein – wir freuen uns auf dich! Hast du Kontakt zu uns aufgenommen, werden wir dich erstmal mit Fragen löchern; habe keine Scheu davor, denn das gleiche darfst du auch mit uns tun. Das Gespräch dient dazu, wichtige Fragen zu klären.

Wenn dieses Gespräch ergibt, dass unser Schützling wirklich zu dir passen könnte, vereinbaren wir mit dir einen Termin für eine Vorkontrolle. Wir geben unsere Schützlinge grundsätzlich nur zu Menschen, welche wir vorher kennenlernen durften – dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine kleine Maus, einen Hund oder um ein Schwein handelt. Vorkontrolle bedeutet, dass dich jemand von uns besuchen kommt, um dich und deine Wohnsituation näher kennenzulernen. Wir erwarten dabei keine sterile & penibel aufgeräumte Wohnung, in der du lebst – wir möchten uns einfach ein Bild davon machen, wie unser Schützling bei und mit dir leben würde und ob diese Wohnsituation für das ausgewählte Lebewesen geeignet wäre. So wäre z.B. eine Wohnung, die sich im 5. Stock ohne Fahrstuhl befindet, kaum für einen alten Schäferhund geeignet, der möglichst keine Treppen mehr gehen sollte.

Ist auch die Vorkontrolle positiv verlaufen und befindet sich das Tier in deiner Nähe, kannst du es selbstverständlich persönlich kennenlernen. Befindet sich das Tier noch im Ausland oder anderswo werden wir es nach erfolgreicher Vorkontrolle für die Reise vorbereiten.

Nachdem unser Schützling bei dir eingezogen ist und etwas Zeit verging, in der ihr euch ein wenig beschnuppern konntet, werden wir dich ein weiteres Mal besuchen – das ist die sogenannte Nachkontrolle. Hierbei möchten wir noch einmal mit dir reden und sehen, wie sich unser Schützling bei dir eingelebt hat und wie sich euer Zusammenleben gestaltet. Natürlich stehen wir euch nach der Vermittlung jederzeit zur Seite, werden euch Fragen beantworten und bei möglichen Problemen beim Einleben o.Ä. zur Seite stehen. Wir vermitteln nicht nach dem Motto „Aus den Augen, aus dem Sinn.“ – jeder unserer Schützlinge wächst uns ans Herz und wir interessieren uns sehr für die Fortschritte und für alltägliche Dinge in ihren neuen Leben. Darum freuen wir uns auch immer sehr über Fotos und Berichte aus dem neuen Zuhause!

Noch etwas: manchmal passiert es, dass sich mehrere Menschen für einen unserer Schützlinge melden. Einerseits freuen wir uns dann riesig darüber, dass sich dann gleich Mehrere dazu entscheiden, diesem Tier ein schöneres Leben zu ermöglichen – auf der anderen Seite haben wir aber die unglaublich schwere Aufgabe, uns für eine Familie zu entscheiden und den Anderen abzusagen. Sagen wir dir in solch einem Fall ab, dann denke bitte nicht, dass wir eine Entscheidung gegen dich getroffen hätten – wir haben eine Entscheidung für das Tier getroffen. Natürlich wird deine Enttäuschung dann riesig sein, aber sei uns bitte nicht böse – schau weiter regelmäßig auf unsere Seite; da draußen sind so viele Tiere, die unsere Hilfe benötigen und eines von ihnen wird perfekt zu dir passen.

error: Wenn ihr unsere Texte oder das Bildmaterial nutzen möchtet, kontaktiert uns bitte. Dankeschön!