Abschiede

Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache.
Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben.
Du wirst immer mein Freund sein.

(Antoine de Saint-Exupéry)

Luise
† 12. Juli 2019
Luise war nur drei Monate bei uns, doch war sie kaum mehr wegzudenken. Sie war sehr kontaktfreudig, suchte immer wieder unsere Nähe und war wie ein Schatten – immer bei uns. Unerwartet und plötzlich verstarb sie an einem Infekt, der mit hohem Fieber einherging.

Hilde
† 24. Juni 2019
Unsere alte Hilde stach mit ihrem wundervollen Charakter hervor, pflegte tiefe Freundschaften mit allen Hennen aber auch mit Schweinedame Lilly und uns. Die Hitze der letzten Tage machten Hilde sehr zu schaffen und trotz Abkühlungsmaßnahmen war es einfach zu viel für unsere alte Dame. Sie wird uns allen sehr fehlen.

Gudrun
† 7. Juni 2019
Mit Gudi geht auch die wohl beste Hof-Security, die wir uns hätten vorstellen können. Jeder Besucher, jede Besucherin wurde von Gudi höchstpersönlich am Tor empfangen, auf Leckereien kontrolliert und in die Stallungen begleitet. Niemand kam ungesehen an ihr vorbei. Sie wird hier sehr fehlen… 

Tweety
† 26. März 2019
Unser lieber Tweety ist im Alter von 15 Jahren von uns gegangen. Herzprobleme und Arthrose wurden stärker und ließen ihn leiden, sodass wir ihn nun erlösen mussten. Er kam zusammen mit seinem Freund Pit zu uns von einer Dame, die sich ein gutes Zuhause für die beiden Nymphensittiche wünschte, bevor sie ins Hospiz ziehen musste.

Henriette
† 15. Februar 2019
Unsere liebe Henriette ist friedlich im Stroh eingeschlafen. Auf nur einem Bein feierte sie das Leben und ihre gewonnene Freiheit zusammen mit ihren Freundinnen. Nun ist Henriette aber müde geworden und uns war klar, dass der Zeitpunkt kommen würde. Unser einbeiniger Sonnenschein, unser Ömchen. Für immer in unseren Herzen.

Elly
† 26. November 2018

Elly, Smillas ganzer Stolz, verstarb plötzlich und unerwartet. Sie hatte nur 10 Monate bei uns, doch in diesen verzauberte sie uns durch ihre sanfte, liebenswerte Art. Smillas einzige Tochter wird uns allen fehlen.

Traudi
† 24. August 2018

Traudi, die eine ganz ruhige Seele gewesen ist, die sich nie in den Mittelpunkt drängte. Nun schlief sie ein letztes Mal ein. Nach zwei Wochen auf Station bei unserem Tierarzt war klar, dass wir ihr nicht mehr helfen konnten…. sie wird uns sehr fehlen.

Ferdinand
† 16. August 2018

Ferdi war ein absoluter Kämpfer; doch leider konnten wir den Tod nicht besiegen. Am Ende mussten wir ihn gehen lassen, denn es gab keine Chance mehr… uns und besonders seiner Schwester Amelie wird er unvergessen bleiben.

Berta
† 19. Juli 2018

Unsere wunderbare Berta erlitt einen Legedarmvorfall; die Chance auf Rettung war sehr, sehr gering – wir haben uns daher dafür entschieden, unserer Berta keine “Versuche der Rettung” mehr zuzumuten und sie auf Anraten des Tierarztes von den Schmerzen zu befreien… Berta fehlt uns jetzt schon. 

Wilma
† 12. April 2018

Unsere Wilma wurde plötzlich schwächer und hatte Probleme bei der Nahrungsaufnahme. Sie wollte kaum noch etwas essen, und das war gerade bei unserem kleinen Vielfraß Wilma sehr komisch. Es stellte sich bei einer Untersuchung heraus, dass sie einen Tumor im Hals hatte – wir mussten sie leider gehen lassen, denn der Tumor war inoperabel und wir wollten sie nicht länger leiden lassen… Wilma hinterlässt eine riesige Lücke.

Marlene
† 25. Februar 2018

Marlene ist leise und friedlich in ihrem Nest eingeschlafen… Marlene beschützte stets unsere Handicap-Henne Henriette und sorgte dafür, dass die anderen Hennen Henriette allmählich akzeptierten. Das sanfte Wesen von Marlene war einmalig und wird uns hier sehr fehlen.

Elsa
† 21. August 2017

Elsa musste nur wenige Tage nach ihrer Ankunft bei uns wegen eines Legedarmvorfalls erlöst werden. Auch wenn wir sie nicht lange kannten, hat sie ihren festen Platz in unseren Herzen und wird so immer ein Teil von uns bleiben. 

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus…

(Eichendorff)

error: Wenn ihr unsere Texte oder das Bildmaterial nutzen möchtet, kontaktiert uns bitte. Dankeschön!